Vergleich zur Berufsunfähigkeit ARBEITSKRAFT IST EIGENKAPITAL

Die Nr. 1 für unabhängige Beratung & fachliche Expertise zur Berufsunfähigkeitsversicherung.

⚠️  Bis 15.12.2020 noch mit dem aktuellen Eintrittsalter für 2020 einsteigen und bis zu 10% sparen!

Nichts ist wertvoller als Ihre Arbeitskraft

Was ist Ihr wertvollster Besitz? Ein tolles Auto, Ihr eigenes Haus oder vielleicht sogar Ihr Boot? Über den Wert dieser Dinge kann ihre Arbeitskraft nur müde lächeln.
Für Arbeitnehmer gilt:
Die Arbeitskraft ist sein wichtigstes Kapital. Wer eine Berufsausbildung absolviert hat, verdient im Schnitt 1,3 Millionen Euro im Laufe seines gesamten Erwerbslebens. Zu diesem Ergebnis kommt das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Mit Abitur sind es sogar 1,6 Millionen, mit Universitätsabschluss sogar im Durchschnitt 2,3 Millionen Euro im Laufe eines Arbeitslebens.

Wird man berufsunfähig, fallen in der Regel Einnahmen aus Lohn und Gehalt weg. Dazu kommen oft zusätzliche finanzielle Belastungen durch medizinische oder pflegerische Versorgung. Dies trifft insbesondere für junge Menschen mit geringem Finanzpolster, Familien mit Alleinverdiener oder Singles.

Grafik zu Ursachen einer Berufsunfähigkeitsversicherung laut GDV
Für viele Handwerkern ist das Risiko einer Berufsunfähigkeit besonders hoch. Aber auch Menschen, die nicht körperlich arbeiten, können berufsunfähig werden, zum Beispiel durch psychische Erkrankungen. Dies ist derzeit die häufigste Ursache für eine berufliche Behinderung.

Berufsunfähigkeit

Choose your profession
Job
Pension
Job Type
Smoker?
Age
Disability products?
Date
Contact Details

Ich bestätige, dass ich die Erstinformation und die Datenschutzerklärung gelesen habe.

Diese 6 Fragen sollten geklärt sein:

Preis-Leistung

Ist Ihr aktueller Beruf bei der richtigen Gesellschaft versichert? Hier gibt es gravierende Unterschiede.

Gesundheit

Wurden die Gesundheitsfragen gewissenhaft und detailliert beantwortet?

Berufsgruppe

Ist Ihre Berufsgruppe noch aktuell oder hat sie sich evtl. sogar verbessert?

Höhe der Rente

Passt die Rentenhöhe zu Ihren laufenden Kosten und zum aktuellen Einkommen?

Laufzeit

Ist die Laufzeit nicht zu kurz gewählt, um nicht am Ende zu früh ohne Leistung dazustehen?

Abstrakte Verweisung

Beinhaltet deine Berufsunfähigkeitsversicherung eine abstrakte Verweisung?
Grafik zur Zahlung einer Berufsunfähigkeitsversicherung und möglichen Ablehnungen der GDV

Philosophie

Seit über 27 Jahren berate ich Menschen zum Thema Berufsunfähigkeitsversicherung und musste feststellen, dass nur sehr wenige eine passende oder ausreichende Versorgung hatten. Leider war es meist das andere Extrem und die Verträge waren zu teuer, zu gering abgesichert oder es wurden falsche Angaben gemacht. Meistens war es eine Kombination von allen Fehlern in einer Police.

In Deutschland sagt man, das man keine Versicherungen bei Verwandten und Freunden abschließen sollte. Das ist die Theorie! In der Praxis ist es immer der gute Nachbar, Vertreter des Vaters, der Freund eines Kumpels oder der Bruder, der jetzt nebenbei noch was mit Versicherungen macht. Die erfolgreichsten Vertriebe in Deutschland sind deshalb nach wie vor Strukturvertriebe, die ein Produkt an den jeweiligen Kunden bringen und es geht nicht immer als Erstes um den Kunden, sondern um alles andere. Es gibt natürlich positive Ausnahmen, bei denen man nur die Qualität des gewählten Produkts bestätigen kann. Trotz allem macht die Zusammenarbeit mit einem Experten in der heutigen Zeit Sinn und kostet auch nichts Extra. mehr lesen…

FAQ

Häufige Fragen:

Statistiken belegen, dass jeder fünfte Erwerbstätige vor Beginn seiner Altersrente berufsunfähig wird. Im Handwerksbereich wird sogar jeder Vierte berufsunfähig. Da für alle nach 1961 Geborenen die Berufsunfähigkeitsrente durch die Erwerbsminderungsrente abgelöst wurde, gibt es hier besonderen Bedarf. Durch die Möglichkeit, in einen anderen Beruf verwiesen zu werden, muss jede beliebige Tätigkeit des allgemeinen Arbeitsmarktes angenommen werden. Die gesetzliche Erwerbsminderungsrente ist so gering, dass sie nicht einmal den Grundbedarf eines arbeitenden Menschen deckt. Diese so entstandene Versorgungslücke sollte jeder verantwortungsbewusste Berufstätige schließen.
Generell sollte jeder Berufstätige eine private Absicherung der Berufsunfähigkeit als ein absolutes Muss ansehen, da die Leistungen aus der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente im Falle einer Erwerbsminderung zur Existenzsicherung nicht annähernd ausreichen werden. Eine Absicherung gegen Berufsunfähigkeit benötigen besonders Arbeiter, Angestellte, Handwerker, aber auch Auszubildende und Berufsanfänger. Die meisten Selbstständigen und Freiberufler haben keinen Anspruch auf die gesetzliche Erwerbsminderungsrente. Auch Hausfrauen, Schüler und Studenten sind oft gar nicht abgesichert. Jedoch ist die Berufsunfähigkeitsversicherung unerlässlich. Das Gleiche gilt für Beamte, die sich zusätzlich absichern sollten, denn auch die Leistung im Falle der Dienstunfähigkeit hat sich deutlich verringert.
Für die nach 1961 Geborenen wurde das Modell der Berufsunfähigkeitsrente von der Erwerbsminderungsrente abgelöst: Du erhältst nur dann die volle Erwerbsminderungsrente (ca. 34 % des letzten Bruttoeinkommens), wenn Du weniger als 3 Stunden täglich arbeitsfähig bist. Sollten Sie 3-6 Stunden am Tag arbeitsfähig sein, dann können Sie lediglich mit der halben Erwerbsminderungsrente (ca. 17 % des letzten Bruttoeinkommens) rechnen. Bei einer über 6-stündigen Einsatzbereitschaft entfällt jegliche Leistung, da der erlernte Beruf nicht berücksichtigt wird und die reine Arbeitsfähigkeit in jeder möglichen Erwerbstätigkeit zählt. Wenn Sie vor dem 02.01.1961 geboren wurden, werden Sie etwas bessergestellt und erhalten die halbe Erwerbsminderungsrente, auch wenn Sie in Ihrem erlernten oder einem vergleichbaren Beruf nicht mehr als sechs Stunden täglich arbeiten können.
Die optimale Höhe der Berufsunfähigkeitsrente richtet sich nach Ihrem persönlichen Bedarf. Sie sollten jedoch mindestens ein Drittel Ihres derzeitigen Nettogehalts absichern, optimal wären 60 % bis 80 %. Bei der Kalkulation solltest Sie evtl. Zahlungen aus betrieblicher Vorsorge oder auch Miet- und Zinseinkünfte berücksichtigen, denn umso geringer kannst die Rentenhöhe kalkulieren werden. Die Berufsunfähigkeitsrente sollte immer hoch genug sein, um auch im Ernstfall die Zahlung von Altersvorsorgebeiträgen möglich zu machen. Es besteht auch die Möglichkeit, eine Beitragsbefreiung der Altersvorsorge im Falle einer Berufsunfähigkeit zu vereinbaren.
Die Fragen zur Gesundheit sind vollständig und wahrheitsgemäß zu beantworten, um den bestehenden Versicherungsschutz nicht zu riskieren. Oft fragen die Versicherungsgesellschaften nach Arztbesuchen in den letzten fünf Jahren. Im Falle eines Krankenhausaufenthalts werden die letzten zehn Jahre abgefragt. Besonders im Schadensfall behält sich die Versicherungsgesellschaft vor, Ihre Angaben genau zu überprüfen. Dies geschieht, indem der behandelnde Arzt von der Schweigepflicht entbunden wird. Zusätzlich zu den Gesundheitsfragen sind auch genaue Angaben zu Hobby und Beruf erforderlich. Wenn sich Ihr Beruf während der Vertragsdauer ändert oder Sie ein riskantes Hobby beginnen, muss das nicht gemeldet werden.
Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen arbeitsunfähig sind, übernimmt die BU-Versicherung den Ausfall von Gehalt oder Ihren Lohn zu einem festgelegten Betrag, normalerweise monatlich. Es ist vorausgesetzt, dass ein Arbeitnehmer nur 50 % seiner „aktuellen“ Tätigkeit ausführen kann.

Sie möchten uns kontaktieren?

support Callcenter junge Dame